start news-22 über uns rüden hündennin welpen impressum kontakt links en
en
Wer sind wir?


Lange bevor wir uns dazu entschlossen, Züchter zu werden, haben uns die Deutschen Doggen interessiert. Dann hatten wir das Glück, ein Haus mit reichlich Platz und zwei Gärten vor den Toren Münchens bewohnen zu können. 2007 erwarben wir unsere erste stamm Dogge, Estefania vom Valvasorland.

Als gebürtiger Ägypter und auch aufgrund der uralten Tradition der Doggen
stand für mich fest: Der Zwingername muss „vom Pharaonenland“heißen.
Schon in meiner Jugend in Kairo war ich Besitzer einer blauen Deutschen Dogge. Für mich war immer klar: Wenn Hunde, dann diese.  Heute ist zu der Liebe auch das Wissen dazugekommen. Und das Glück,  die passende Familie zu haben: 

Auch meine Frau und unsere beiden Töchter sind am Aufbau und  Mitwirken der Doggenzucht beteiligt.

Als Züchter zählt für uns vor allem die Qualität des Hundes. Das bedeutet  nicht, das er Champion gewesen sein muss, aber Stammbaum und  Charakter müssen absolut stimmig sein. Das beinhaltet auch, das wir keine  Wege scheuen, um den für uns passenden Hund in Frankreich, Italien oder  wo auch immer zu finden.

Unser großes Ziel ist es, in absehbarer Zeit einen großen Deutschen  Doggen-Zwinger in Ägypten aufzubauen. Auf diese Weise lässt sich  deutsches Know how mitägyptischer Tradition auf ideale Weise verbinden.

famlie
start